Den Schwarzwald erleben
E-Mail.:Jaeger.Klosterwalde(at)t-online.de


Besuchen Sie unseren Hofladen in Reute wir haben Wildspezialitäten sowie viele regionale Produkte die Sie Zuhause zu wunderbaren Wildgerichten verarbeiten können, vorrätig! 

Öffnungszeiten Mittwoch 17 - 20 Uhr oder nach Voranmeldung!


Preisliste
Gülting 2019/2020
Hüttenzauber November 2019.pdf (269.63KB)
Preisliste
Gülting 2019/2020
Hüttenzauber November 2019.pdf (269.63KB)

https://www.wild-auf-wild.de/



Jaeger vom Klosterwalde

Wir informieren Sie gerne über What´s Ap zu den aktuellen Angeboten. Senden Sie uns einfach eine E-mail dann nehmen wir Sie gerne in unserem "Wilden Klosterwald" auf mit der Sie aktuell   informiert werden können.


Kontakt & Hofladen

Anton-Siegel-Str. 13

79276 Reute

E-Mail: jaeger.klosterwalde@t-online.de

Internet: http://www.wilderklosterwald.eu

Tel.;015127588260

Wildbret ist zerteilt: ja
Wildbret ist vakuumiert: ja
Wildarten: Wurst/Schinken, Schwarzwild, Rotwild, Rehwild, Damwild und mehr auf Anfrage


Weihnachtszeit Wildzeit bitte denken Sie an Vorbestellungen für Weihnachten! Der Hofladen ist vom 20.12.2019 - 06.01.2020  geschlossen.                      


Willkommen im  Südschwarzwald hier finden Sie neben Wald und offenen Grünflächen eine strukturreiche Landschaft mit unzähligen kleineren und großflächigen Biotopen. Diese abwechslungsreichen Gebiete sind Naturoasen inmitten einer Kulturlandschaft.

  • Logo Wildbret_BW


NEU immer auf dem aktuellen Stand wir sind nun auch im Whats Ap erreichbar, senden Sie uns eine E-mail mit Ihrer Telefonnummer dann nehmen wir Sie gerne in unserer Gruppe

"Wilder Klosterwald"

auf -- immer aktuell informiert über die Produkte der Saison!

Hofladen Reute Anton-Siegel-Straße 13 79276 ReuteÖffnungszeigen Mittwoch von 17 - 20 Uhr ansonsten nach Anfruf 0151227588260; Hofladen Reute Anton-Siegel-Straße 13 79276 Reute

 

 

Schwarzwald Tanne

 

 

Wir, die Familie Becker verbringen einen Großteil unserer Freizeit im Schwarzwald

nach dem Motto " Jagd im Einklang mit Natur und der Tierwelt" haben wir die Jagd zu unserem Herzensanliegen gemacht. 
Unterstützt werden wir dabei als kleiner Familienbetrieb durch
unsere engsten Freunde und unsere Jagdhunde.

Neu im Revier, Einsatz moderner Technik zum Schutz von Wild und Ernte. Die Drohne Mavic 2 Pro unterstützt uns nun in Feld und Wald. Ob Kitzrettung, Käfersuche, Maisschweinjagd überall ist diese hilfreich im Einsatz.

 

Kitzrettung Untere Riedmatten March

Kitzrettung 2019 - Maikitze vor der Maht (dem Mähen)

 

Diese Technik überzeugt durch ihre Flexibilität und Einfachheit der Bedienung. Insbesondere die hohe Qualität der Bilder hilft zum Beispiel bei der Kitzrettung unabhängig von der Tageszeit die Landwirte vor dem Mähen zu unterstützen.

Zusatzfunktionen wie ausleuchten und Lautsprecher helfen bei der Wildscheinjagd im Mais. Es ist viel sicherer die Wildschweine mit der Drohne zu suchen und zu finden als mit unseren Jagdhunden im Mais. Zusätzlich kann man auch die Fluchtwege sehen und den Schützen perfekt und sicher einweisen wo sich die Sauen befinden. Dies ist ein sicherlich richtiger Schritt in verbesserte Sicherheit der Jagd und vergrößert zudem die Erfolgsaussichten. In diesem Jahr werde ich auf unserer Homepage die Erfahrungen beim Einsatz der Drohne berichten. Jagdkollegen und Landwirte im Raum Emmendingen/March dürfen sich auch bei mir melden wenn es mir möglich ist unterstütze ich Sie gerne!

Über einen Eintrag in meinem Gästebuch würde ich mich sehr freuen!!

Mit freundlichem Waidmannsheil



Morgenpirsch im  Revier

Morgenpirsch im Klosterwald

Die  Feucht- und Nasswiesen sowie die naturnahen Wälder, felsige Bereiche und Gewässer im Schwarzwald  sind besondere Plätze für viele Tier- und Pflanzenarten.

Sie zeichnen sich durch eine hohe Artenvielfalt aus. Insbesondere Schnepfen, Enten und Auerwild finden sich den nahegelegenen Wäldern wieder. Seltene Vögel wie der Dreizehenspechtund der Sperlingskauz sind ebenfalls in den umliegenden Wäldern heimisch.  Lange Spaziergänge in einer wunderschönen Landschaft sorgen für Erholung und den ein oder anderen Anblick von heimischen Wild.

 

 

 

 

 

Maibock 2017